Katholische Pfarrei St. Laurentius - Essen


Abschied aus Horst


Zeichnung nach einem Foto von radkutsche.de
Zeichnung nach einem Foto von radkutsche.de

DIE RIKSCHA – Damit Kirche in die Stadt passt

Kirche darf nicht darauf warten, dass die Menschen zu ihr kommen – sie muss dorthin gehen, wo die Menschen sind! Diese Ansicht teilen Christen aus unserer Pfarrgemeinde mit vielen Menschen überall. Daher wird ein innovatives Projekt gestartet: Mit Hilfe einer Rikscha, die als Eyecatcher und Wiedererkennungszeichen dienen wird, soll Kirche präsent, erfahrbar und ansprechbar werden.
Gesucht werden jetzt noch: Ideengeber und Anschubser: Menschen mit kreativen Ideen, und solche, die gute Ideen gerne umsetzen. Man muss nicht beides können oder wollen und darf sich für kurze oder längere Zeit bereit erklären.

Nächstes Treffen: am 19.09.2017 um 19:30 Uhr

auf dem Kaiser-Otto-Platz in Steele (Ötte und Willem)
Kontakt: Gemeindereferentin Birgit Kopal


Pfarrei-Entwicklungs-Prozess 2016/2017

 

Häufig gestellte Fragen


Das Signet unserer neuen Pfarrei St. Laurentius kann uns den Weg weisen:

Es besteht aus vier Kreisen für die vier Gemeinden unserer Pfarrei, von denen jeder seine eigene Farbe hat. Sie verschmelzen nicht nur zu einem Kreis, sie existieren aber auch nicht isoliert voneinander, sondern sie berühren und überschneiden sich, wodurch das Kreuz als Zentrum der neuen Pfarrei sichtbar wird.

 

Ein ansprechendes, einladendes und wegweisendes Signet.


Pictogramme der 4 Gemeindekirchen
Unsere Gemeindekirchen