Pfarreimagazin "gemeinsam"



Das neue Pfarreimagazin gemeinsam 3 sollte nun in den Druck gehen. Am Tag vorher, am 15. März, wurden durch die Verfügungen des Bischofs alle Gottesdienste und weitere Veranstaltungen innerhalb der Gemeinden abgesagt (siehe hier).

In unserem Heft wird auf viele Veranstaltungen, Treffen usw. hingewiesen. Die aber dürfen in der nächsten Zeit nicht stattfinden. Aufgrund der Situation wäre unser Heft bei seinem Erscheinen schon nicht mehr aktuell. Das betrifft u. U. auch die Hinweise auf sämtliche Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Osterfest.

Ein weiteres, enormes Problem:
Wenn alle Gottesdienste und weitere Veranstaltungen ausfallen, ist es eigentlich unmöglich, die Hefte überhaupt zu verteilen. Wann und wo sollen die Verteiler*innen die Hefte abholen, wenn alles zu ist? Es ist außerdem unmöglich, mehr als 100 Menschen zeitnah zu informieren, dass die Hefte eingetroffen wären.
Da die Kirchenbesucher*innen auch zu Hause bleiben müssen, würden in den Kirchen ausliegende Hefte auf nicht absehbare Zeit auch nicht mitgenommen werden.
Wenn die Hefte aber nicht in den Kirchen, sondern in Geschäften, Einrichtungen … – wo auch immer – ausgelegt werden sollten, müsste man ja auch Leute haben, die sie verteilen.
Und inzwischen sind viele Geschäfte, Einrichtungen usw. ja ebenfalls geschlossen.

Aus diesen Gründen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das Heft nicht in den Druck zu geben.
Leider!

Ihre gemeinsam-Redaktion